title image


Smiley Wie kommen Masseschleifen zusammen und warum sterben andere Geräte daran?
Hallo zusammen!

Heute wollte ich mal meine (Selbstbau) Endstufe ausprobieren...



Gesagt-getan.. An den Minidiskplayer angeschlossen - wunderbar- An das Mischpult angeschlossen - Aus den Fadern geraucht - Tot.



Wie kommt sowas? Mehr als eine Kurzschluss am Eingang kann die Endstufe doch nicht produzieren...Gegen solchen sollte doch das Mischpult gewappnet sein. Und Gleichspannung müsste Eingangsseitig doch durch den Eingangskondensator verhindert werden.. Hab ich übrigens gerade gemessen, habe ich keine. Warum hat es der Minidisc überlebt? Das Mischpult hat im übrigen keinen Erdanschluss, ausser durch die Massen anderer Gerätschaften.



Wie kommen solche Schleifen überhaupt zustande?? Ich hatte sonst doch auch nie Probleme damit.... Das ganze hat übrigens schon mal funktioniert...



Mfg, Mike



PS: Was mich am meisten ankotzt: Die Endstufe spielt noch immer neben mir per Minidisc...



PPS: Gibt es eigentlich so etwas wie fertige Optokopplermodule, die mir das ganze potentialfrei machen??





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: