title image


Smiley OpenSuSe 10.0: Ich wollte doch nur Dualview....
Nach längerem Warten auf passenden SATA Treiber hat sich nun SuSe erbarmt diese in die Offene Distribution mit aufzunehmen. Heute hat dann auch die Installation per FTP wunderbar geklappt.

Doch anscheinend hakts jetzt an einem anderen Treiber:

Da ich gerne 2 Monitore benutzen würde habe ich mir die neuen ATI Treiber zugelegt

und mit

sh ./ati-driver-installer-8.22.5-i386.run

installiert. Und die Konfiguration mit

aticonf --initial=dual-head

ausgeführt. Nach dem empfohlenen Reboot bekam ich aber keine 2 Monitore zu

sehen, sondern nur einen Haufen Pixel (d.h. Gnome ist zwar noch teilweise

benutzbar aber ein großteil versteckt sich hinter Pixelwirrwarr).

Das grafische ATI Konfigurationstool erkannte sinnigerweise meine Grafikkarte

richtig als Radeon 9800 erwies sich aber in weiteren Einstellungsmöglichkeiten als ziemlich bescheiden (ich will nicht die RGB-werte für meine Monitore ändern,

sondern dass sie was anständiges anzeigen).



Danach lies sich auch Sax2 nicht mehr starten

(stürzt beim Start ab auch im Textmodus).

Logdatei liefere ich nach...
Gruß
Daff

daff.neyeon-digital.de



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: