title image


Smiley Video Codierung mit x264 (mpeg4) ... wenns interessiert ...
Habe gerade mal ein wenig Zeit investiert und mich mit dem FreewareCodec H264 abkömmling x264 beschäftigt. Habe mit VirtualDub, x264 und OggVorbis als Audiocoder solange gebastelt um ein gutes Video hinzubekommen.

Soweit ich weiß soll XVid schon gut sein, aber der x264 haut den locker wech ! Wo der XVid bei einem 720x576 Video bei 650kbit/s verblockung schmeißt, beim x264 fast nix dergleichen :-)



Fazit : Für Video am PC mit Freeware : x264 mit OggVorbis Ton.



Meine Einstellungen :

- für 720x576 DV Video 23 Quantisierer SinglePass

- Ton, OggVorbis 44.1Khz Stereo <128kbit/s



Aber eine Eigenart hat der Codec ! Er mag Interlaced Material nicht besonders ! Bei gleicher Einstellung ist das Video mit dem VirtualDub deinterlaced Filter rund 40% so groß wie das Video im interlaced Zustand.



Wenn ich das jetzt mal auf einen 2 Stunden Film von Pro7 übertrage, würde der am Ende nur noch ca. 800 MB haben, mit schwarzen Balken eher weniger, und das bei noch guter Qualität ... (was jetzt subjektiv ist)



Aber ich werde heute nacht mal The Code umcoden ... morgen weiß ich dann mehr ...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: