title image


Smiley OSB-Platten zum bau einer Sitzgelegenheit, wie Polstern/bearbeiten?
Juhu spotlight geht weider hatte garnicht mitbekommen dass da Wartungsarbeiten gemacht wurden hab gedacht es wäre irgendwas ausgefallen oder so....



nun ja, also folgendes. Ich weiss ihc nerve. Ich bin der Hochbettbauer, wenn ihr euch erinnert. Wollte ein Hochbett bauen, dass mit Ketten and er decke befestig ist, damit man kene Blaken nach unten hat. Dabei gab es die Befürchtungen dass dabei die Decke runter komen könnte.

Jedenfalls habe ich dieses Prohjekt eingestellt.

Fakt ist, ass ich eindlih eine Lsung bracuhe zum sitzen, Essen und shclafen, alles in einem, funktional aber schön, und so dass es in mein Zimmer passt und vor allem auch schnell und einfach, also so dass ich mein Bett nicht erst jeden Abend beziehen muss sondern dass es shocn direkt fertig ist.

Ich habe daher jetzt folgenedes mal wieder konstruiert ;-) (ich glaub sowas wird mein Hobby) (Bild ist unten am Ende des Textes)



Also es ist eine Art Sitzgelegenheit mit "Unterschuubbett" so wie ich das nenne. Also eine Art große Schudlade, in der das Bett ist (ein ganze einfcheer dünner Lattenrost und eine Max. 12 cm starke Matratze, für ich besser als garnichts). Diese Bettschublade lässt sich vollständig unter die Sitzgelegenheit unterschieben.



So, nun das Problem. Ich möchte dafür OSB-Platten benutzen, 15mm stark, das müsste ja reichen, ist ja OSB.

Nur frage ich mich, wie ich das Holz bearbeiten sool. Also soll ich es einfach in der Holzoptik so lassen, oder soll ich es streichen oder polstern......

Also ich meine mindestens eine Polsterung müsste drauf, so eine ganz dünne wie zb. bei einer Eckbank.

Nur kenne ich mich mit Polsterungen und Schaumstoffen und so überhaupt nicht aus!

Also was würdet ihr machen? das in der Holzoptik so lassen, ist ja zum sitzen uch ein bisschen hart, oder wie würdet ihr das nachbearbeiten?



bin für jeden Tip dankbar!



ps.: hier ist noch ein 3d-Modell der Bettcouch
Jetzt kommt die Signatur: Ich mag keine Signaturen, deshalb habe ich keine. Ende der Signatur

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: