title image


Smiley SCHUFA???
Hallo Leute,

mir ist kürzlich was komisches passiert.

Ich war bei ATU und wollte mit dieser ATU-Card bezahlen. Das funktionierte nicht. Eine ATU-Mitarbeiterin in der Zentrale sagte mir telefonisch, dass ich einen negativen Schufa-Eintrag hätte und dass ich deshalb mit der ATU-Card nicht zahlen könne.

Aha. Das wusste ich gar nicht. Zumal ich auch nirgendwo Schulden habe. Find ich komisch - naja.

Ich hab also ein Fax an die Schufa mit der Bitte um Korrektur der Daten geschickt. Daraufhin bekam ich Post mit einen auszufüllenden Antrag. Als Gebühr werden knapp 8 Euro erhoben.

Na toll. Irgendjemand macht da einen Fehler und ich steh negativ in der Schufa und soll das bezahlen.

Dass das ganze an sich Bearbeitungsgebühren kostet seh ich ja ein. Ich find es nur bescheuert, dass ich als Unschuldiger dafür geradestehen soll.

Was könnt ihr mir raten?
Wenn ich Langeweile habe, spiele ich mir Win95 ohne Sicherheitsupdates auf den Rechner, begebe mich dann in einschlägige Hackerforen und behaupte dort, dass es niemand schaffen würde mein System zu knacken.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: