title image


Smiley Re: Notebook empfehlung
"Wenn die Platte defekt ist kannst sie selber austauschen, wenn die RAM defekt sind (oder bei Aufrüstung) genauso, seit der 6800 Go gibts auch das MXM-Modul womit du sogar die Grafikkarte aufrüsten kannst. Natürlich genauso die CPU..."



Nein, das ist so nicht richtig, die Kühlung ist ausbalanciert vom Hersteller, neue Festplatten oder eine neue CPU/Graka kann dabei einiges anrichten.



Grafikarten müssen auch von der Form dort hinein passen, da gibts in der Regel auch Probleme, weil jede Karte etwas eigen ist und daran das NB angepasst wurde.



Aber darum gehts mir eig. nicht, weil das sind genau die Dinge, die beim Notebook nicht kaputt gehen.



Anfällig ist das Gehäuse, das TFT Panel, CD/DVD Laufwerk usw.



Da lohnt sich der Griff zur Qualität, denn wenn das was kaputt ist, wirds teuer, beim CD/DVD Laufwerk kommste vielleicht mitm 100 Euro weg, aber beim Rest.

Gruß Hannibal-007


Du suchst einen neuen PC? Dann bist du bei meinen PC Kauf-Tipps richtig.

Möchtest du eine eigene Website erstellen? Dann schau doch mal bei meinem Webdesign Kurs vorbei.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: