title image


Smiley Generationen
Hallo Ingrid,



finde erst heute abend die Ruhe, auf Dein nettes Danke zu antworten.



Ich war äußerst überrascht, zu lesen, daß Du auch der Generation angehörst, die diese schreckliche Zeit miterleben mußte (und wie Du sehr richtig schreibst: ohne Psychiater!), ich hatte Dich, auch nach Deinem nick "Miss Brodie" für jünger geschätzt, was natürlich reine Gedankenhopserei von "Maggie Smith" zu "Minerva McGonagall" usw. war.



Ich habe selbst eine liebe ältere Tante, die ich auch hin und wieder gerne mit Lesestoff versorge (Krimi!), und daher hatte ich befürchtet, Du wolltest vielleicht etwas Gutes tun und könntest damit unter Umständen alte Wunden öffnen.



Ich stelle zwischen den Generationen, die den Krieg selbst erlebt haben und denen, die ihn - wie ich - nur dokumentarisch kennen, oft gewisse Kommunikationsprobleme fest. Die Jüngeren trauen sich nicht so, konkret, beharrlich oder nachhakend zu fragen, die Älteren wollen nicht so konkret oder genau antworten, oder erzählen mehr positive Erlebnisse aus der eigenen Jugendzeit, die negativen Erlebnisse werden nur beiläufig kurz - wenn überhaupt - angesprochen.



Dabei fände ich es so wichtig, all diese schrecklichen Dinge ans Licht zu bringen, um das NIE WIEDER! mehr im gesellschaftlichen Bewußtsein zu verankern.



Gerade Vorfälle wie in Demmin und Duckerow sollten nicht verschwiegen werden, das ist schon zu lange so gelaufen! Und irgendwann weiß niemand mehr davon. Ich habe interessehalber, nach dem Lesen Deines Links, über Demmin gegooglet und war erschüttert, daß heute dazu kaum Hinweise zu finden sind, es wird immer noch total totgeschwiegen. Nicht einmal die Zerstörung 1945 wird erwähnt!



Besonders betroffen hat mich Dein Satz:

Die Dörfer rundherum waren alle Ducherow

...dies sagt ganz knapp alles über das Ausmaß des Horrors.



Es tröstet mich, daß Euch Gespräche untereinander ein wenig helfen.

Ich muß dann aber immer wieder an Hilde Wolf denken:

"Es ist nicht einfach. Wie ich immer sage, man muss versuchen, zu vergessen und denken: Es war einmal. Aber es ist nicht 'es war einmal', es ist."



Es grüßt Dich herzlich,

susi



NB: Miss Brodie(Muriel Spark) hätte Brideshead Revisited vielleicht erkannt...



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: