title image


Smiley Re: Notebook empfehlung
>Wen die Preise interessieren ??



Ja, ich hab von diesen Umständen, also seinen Anforderungen gesprochen, da kann die Einsteigerklasse nicht mithalten.



>Mich zb, da ich auf Preis/Leistung Wert lege.



tja, bei Notebooks ist allerdings etwas anders

http://spotlight.de/zforen/kau/m/kau-1141662968-22410.html



>Bist du leicht der Typ der Alienware PCs weiterempfiehlt? Ich hoff doch nicht...



nein, Alienware ist überteuert, du musst zwischen Desktops und Notebooks unterscheiden, das kann man nicht mischen, siehe Link.



>Gehört hab ich auch schon vieles, aber ich überzeuge mich doch gern selbst. Hatte selber 1 Jahr ein Acer Notebook und kann nichts negatives darüber Berichten.



Ein Jahr? - Ja, dann is klar. Es geht hier um langristige Leistungen/Schäden des Gerätes, Kosten der Reperatur und Serviceleistungen des Herstellers. Es ist heute an der Tagesordnung, das im Preis inbegriffener Support oft so miserabel ist (um den Preis zu senken), sodass kaputte NBs einfach zurückgeschickt werden, weil die 12,5min nunmal grad so für die Untersuchung gereicht haben.



>In unserer Firma sind 6 Sony Vaio im Umlauf, auch diese laufen Spitze und ohne Probleme, und kann sie daher nur empfehlen.



Ich will gar nich anfangen, wie viele ich kenne die solche Marken haben (inkl. Sony und Acer) die nicht sehr glücklich sind.

Gruß Hannibal-007


Du suchst einen neuen PC? Dann bist du bei meinen PC Kauf-Tipps richtig.

Möchtest du eine eigene Website erstellen? Dann schau doch mal bei meinem Webdesign Kurs vorbei.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: