title image


Smiley Re: Die FE müssen nicht wissen ob User 1 oder ...
Hallo GreenSand,

die Ausführungen habe ich verstanden.

Im Unternehmen haben nur 2 User den ODBC-Treiber (aus Kostengründen) auf dem PC installiert und beide sollen den Datenimport durchführen können.

Ich denke, dass es am einfachsten ist, eine weitere Tabelle tab3 mit dem(n) notwendigen Feld(ern) für den Nutzungsstatus der Tabelle tab1 in der BE-MDB einzufügen.



So, nun wird es aber konkreter mit Deiner Hilfe für mich:

(1) Ein ständig offenes Formular (=Startformular) existiert in den FE-MDB.

(2) Wie bekommt die tab3 die Information von den FE-MDBs, wenn über die query1 die tab1 geöffnet wird? Das kann ja in den FE auf vielfältige Weise mit Formularen und Berichten geschehen.

(3) Wie erfolgt das Sperren bzw. Schließen (das würde von den Mitarbeitern akzeptiert werden) der FE1, FE3...6, wenn durch FE2 die komplette Datenaktualisierung der tab1 erfolgen soll?

(4) Wie erfolgt das Wieder-Zulassen der FE1, FE3...6 nach Abschluss der Datenaktualisierung der tab1?
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
Intel C2D E6600 2x 2,4 GHz auf Gigabyte GA-965GM-DS2 m. Intel G965; 2x 1 GB DDR2-RAM PC6400/800 CL5
Gibabyte GV-NX86T256H m. NVIDIA Geforce 8600GT
1x Samsung HD403LJ 400 GB S-ATA2 + 1x Samsung SP2504C 250 GB S-ATA2
Windows XP SP2; MS Office 2000


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: