title image


Smiley Re: werd mir nen neuen akku zusammenlöten
Quarze, gehen tun die von den Kanälen her schon noch, nur ob es noch andere Kanalpaare für die alte Fernsteuerung gibt, dass ist die Frage.

Robbe scheint ja jetzt irgend so nem Japaner zu gehören, auf jeden Fall hat die heutige Fa.Robbe nichts mehr mit der zu tun, die ich noch kenne.

NiMh-Akkus, klar gehen auch, aber NiCd wäre mir lieber, da der Empfängerakku ebenfalls ein NiCd sein wird, vermutlich wieder ein 1,2Ah Typ.

So kann ich dass selbe Ladegerät einsetzen und brauche kein Extraladegerät für NiMH.

Oder eins dass NiCd und NiMH auf 2 Schienen gleichzeitig laden kann.

Muss ich mal rumsuchen, was es so alles gibt, denn diese 2 Akkus, Sender und Empfänger, möchte ich wie früher immer zusammen laden.

So verhinderte ich damals, dass ich ausversehen mit nem leeren Sender oder Empfängerakku auf Tour ging.



Wenn ich so sehe, was da z.zt. alles auf dem Markt ist, dann ist mein alter elektr.Fahrtregler von Schroff & Ritzer ja schon ein Oldtimer und der war damals im Modellbootbereich ein Spitzenprodukt und auch dementspr.teuer.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: