title image


Smiley @ Saleb
Genau DARUM geht es den Machern von ReactOS.

Es soll 100%ig kompatibel zu Windows-Programmen und -Treibern sein, aber dessen Fehler ausschließen.

ReactOS gäbe es nicht, wenn der Windows-Code offen wäre. Denn dann könnte man die Lücken direkt im Code schließen und bräuchte keine Patches usw.

Ich bin mir außerdem fast sicher, das viele Lücken von MS nicht gefunden werden "dürfen" bzw. absichtlich gelegt/gelassen wurden. Windows ist derart weit verbreitet, das sich der (US-)Geheimdienst bei der Herstellung einmischen kann. Auch Terroristen nutzen Windows und das Internet. Da liegt es doch nahe, das Windows lückenhaft sein MUSS um deren geplante Machenschaften zu unterbinden.



Falls Du ernsthaftes Interesse an ROS hast, dann lade Dir doch das Image hier runter.

Und wenn Du programmieren kannst, dann beteilige Dich doch daran. Borland geht genauso wie MinGW oder das MS VisualStudio.

Günnie

Besucht auch das deutsche ReactOS Forum



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: