title image


Smiley Re: Probleme beim Hochfahren
Nö, das is ne Hardwaregeschichte.



Wenn du den Strom anlässt, geht der Rechner in Standby, auch wenn du ausschaltest. Man siehts daran, dass die USB-Geräte noch funzen (LED-Maus leuchtet noch) und bei vielen Boards mit OnBoard-LAN das Activity-Lämpchen noch fröhlich vor sich hin glimmt. Ergo is auch das Netzteil noch aktiv - zumindest einige wenige Teile davon.



Und gerade die Wandler und Kondensatoren, die die Standby-Leistung liefern, sterben wegen der hohen Belastung / höheren Laufleistung zuerst. Schaltet man den Strom komplett weg, werden die kalt - und beim nächsten Kaltstart können sie unter Umständen ausfallen bzw Spannungsschwankungen erzeugen - Rechner stürzt ab.



Lässt du den Strom aber an bleibt das alles aktiv (Kondensatoren bleiben geladen und Spulen auf Temperatur) und du hast beim Start keine Probleme.



Wenn sich das Problem in den nächsten Wochen verschlimmert, also der Rechner immer früher und immer öfter abstürzt, dauert es nimmer lange bis das Netzteil ganz tot is.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: