title image


Smiley Re: statistische Auswertung
Hallo Alto,



obwohl Du immer von 24 Messreihen je Tag geschrieben hast, war ich nach Deinen tabell. Angaben zwischenzeitlich davon ausgegangen, dass Du alle 0,5 Stunden Messwerte vorliegen hast. Das hätte jedoch 48 Einträge ergeben. Es gäbe auch ein kleines Problem, wenn Du anstelle 24 Messdaten je Tag mal nur 23 hast. Entschuldige, wenn das nicht vorkommen kann, bin eben kein Meteriologe ;-).



Deshalb habe ich die Auswertung nicht auf die 24 Zeilen je Tag vorgenommen, sondern diese etwas flexibler gemacht. Die statistischen Formeln kannst /musst Du evtl. noch auswechseln bzw. anpassen, z.B. wenn Du Nullwerte nicht berücksichtigen willst oder anderes mehr.



Nun mein Beispiel; zuerst meine Datenstruktur:



Daten th {font-weight:normal}  AB1Datum UhrzeitTemperatur201.01.2005 00:00-8,0301.01.2005 01:00-9,0401.01.2005 02:00-8,0501.01.2005 03:00-8,0601.01.2005 04:00-7,5701.01.2005 05:00-7,1801.01.2005 06:00-6,7901.01.2005 07:00-6,31001.01.2005 08:00-5,91101.01.2005 09:00-5,51201.01.2005 10:00-5,11301.01.2005 11:00-4,7  Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  



usw.





Nun die mögliche Auswertung:



dort in A2 schreibe 01.01.#### und "ziehe" dieses Datum bis zum 31.12.####

Für die Formeln wichtig ist der Tabellenname Deiner Daten. Ich habe diese bei mir deshalb auch Daten genannt. Musst Du eben entsprechend anpassen.



  th {font-weight:normal}  ABCD1TagTemp-MittelTemp-MaxiTemp-Mini201.01.2005-5,6-3,9-9,0302.01.2005-5,1-4,2-6,6403.01.2005-6,5-5,0-8,1Formeln der TabelleB2 : =MITTELWERT(INDIREKT("Daten!B"&VERGLEICH(A2;Daten!A:A;1)&":B"&VERGLEICH(A2+1;Daten!A:A;1)-1))C2 : =MAXA(INDIREKT("Daten!B"&VERGLEICH(A2;Daten!A:A;1)&":B"&VERGLEICH(A2+1;Daten!A:A;1)-1))D2 : =MINA(INDIREKT("Daten!B"&VERGLEICH(A2;Daten!A:A;1)&":B"&VERGLEICH(A2+1;Daten!A:A;1)-1))  Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  



Die Formeln in B2:D2 brauchst Du nur entsprechend runterkopieren.

Wichtig ist nur noch, die Funktion INDIREKT erfordert, dass die Auswertungstabelle Bestandteil der Arbeitsmappe ist, die auch die Datentabelle beinhaltet bzw. dass die Mappe mit der Datentabelle geladen ist (dann auch Formeln noch anpassen)



Die Auswertung für die Wochen, Monate etc. könnte analog erfolgen

Bei Fragen, melde Dich einfach noch mal.



Schönes Wetter denn
Gruß Werner .. , - ...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: