title image


Smiley Re: Wurzelbehandlung
Hallo,



dummerweise ist es inzwischen aber leider so, dass man durchaus Kostenvoranschlaege besonders von Zahnaerzten verlangen kann, um zu vergleichen und sich den billigsten auszusuchen.



Wie gesagt, Fuellungen koennen teuer werden. "Billige" werden uebernommen und halten aber nur 2 Jahre. Hochwertigere halten laenger, sind aber auch selbst zu bezahlen. Speziell in meinem Fall hat mir der Arzt halt die Summe von 70 Euro pro Fuellung genannt.



Bitte doch mal Deinen Arzt, Dir detailliert aufzustellen, was er waehrend der Behandlung durchgefuehrt hat. Dann kannst Du zumindest vergleichen, welche Schritte wie teuer waren und bist beim naechsten Mal schlauer.



Rein von der Dienstleistungsseite her ist die Leistung aber erbracht, und ich glaube, dass Dir aus rechtlicher Sicht nichts weiter uebrig bleiben wird, als die Rechung zu begleichen. Kannst ja hoechstens den Arzt noch mal in einem freundlichen Gespraech darauf hinweisen, dass er Dir jetzt 100 Euro mehr in Rechnung stellt als ausgemacht war und dass Du das nicht ok findest. Vielleicht bringt das ja doch noch was.



Freu Dich aber doch zumindest ueber die Tatsache, dass Du die Wurzelbehandlung schon hinter Dir hast und sie nicht wie bei mir noch bevorsteht...



Gruesse



Marcel

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: