title image


Smiley Re: Wieso, weil Adobe drauf steht ? Das ist nur ein Beispiel gewesen.
Ist das Guinness heute wieder recht dunkel, was?



Irgendwo muss man anfangen, die Objekte zu definieren. Windows ist (auch) ein benutzerorientiertes System, und ein Benutzer ist darin nun mal ein (1) Benutzer. Und jeder Benutzer hat ein (1) Konto, so ist das nun mal. Den individuellen Vorlieben jedes Benutzers wird Rechnung getragen, indem jede Software die persönlichen Einstellungen und Vorlieben im entsprechenden Konto hinterlegt. Sowohl in der ntuser.dat, als auch hinter den Anwendungsdaten. Mit etwas Konfigurationsaufwand lässt sich ein (1) Profil sogar gemeinsam nutzen. Aber es ist halt nicht als Standard vorgesehen.



Und, mal ehrlich, bei heute üblichen Plattenkapazitäten von 250GB und mehr zu durchaus salonfähigen Preisen, wen interessieren da 100 oder 200MB an "Anwendungsdaten" noch wirklich?



Jedes System hat halt seine Vor- und Nachteile. Wenn Dir die Platzverschwendung wichtiger ist als die Tatsache, dass "einfach alles funktioniert" (so lange man sich mit den hinterliegenden Regularien abfindet), solltest Du wirklich mal an Linux denken. Aber glaube bloß nicht, dass damit irgend etwas wirklich einfacher würde.

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert,
wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
'Das ist doch technisch gar nicht möglich!'


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: