title image


Smiley Nichts leichter als das ! Und damit wären gleich alle Probleme zu Lösen,...
... die User so mit MicroSoft hat.

Ein modulares System und 2 Installationsroutinen. Bei der einen kommt Otto KeineAhnungwillichauchnicht auf seine Kosten - sie entspricht der aktuellen Installation. Bei der anderen muß der User sich ein Bißchen Zeit nehmen und etwas Mühe machen. Er muß sich vorher Gedanken darum machen, was genau er will und dann werden die einzelnen Komponenten im Dialog installiert: Ja, das will ich,aber mit folgenden Einschränkungen/Regeln. Nein, das will ich nicht. Eine Routine zum nachträglichen Einbinden vorher ausgelassener Komponenten kann auch nicht so schwer sein.

Aber das könnte dazu führen, daß User von MS unabhängig werden, weil sie sich hier den Teil holen können und einen anderen da. OGottoGott, da gehen Marktanteile flöten.



slan slan, CelticHarp

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: