title image


Smiley Re: weiterer Lösungsvorschlag - SUPER!
> Ich benutzte selbst eine homestation von Siemens (bzw. 2phone) und habe

> darin ein Siemens C45 stecken. An der Homestation wird eine analoge

> DECT-Station betrieben; so kann ich in allen Winkels des Hauses mobil

> telefonieren, nur eben per DECT.



Das's ja mal nen super Tipp!

Obwohl ich zugeben muss, dass ich das mit der Homestation noch nicht so ganz durchschaue. Offenbar stecke ich da mein Handy rein, ok. Und offenbar werden Handy-Anrufe dann aufs schnurlose geleitet. Auch ok.

Ich blick bloß nicht, wo da der Spar-Effekt steckt, der in diesen Angeboten so hervorgehoben wird.



Für mich wäre interessant, wenn ich Ding sozusagen vor der Tür (könnte ja eine Art Wetterstation drumrum bauen, hihi) aufstelle und die Anrufe dann drin ein Schnurloses hab.

Weitere Komplikation für mich: Drin gibbet jetzt schon eine ISDN-Anlage mit mehreren analogen Apparillos (mit Schnur). Ob sich das wohl verbinden lässt. Hmm, muss mal drüber nachdenken. Sonst klingelt halt das Schnurlose auch dann, wenn ich grad das Festnetz nutze - wäre ja beim Händy auch nicht anders.



Auf jeden Fall war das eine tolle Idee!



Besten Dank!

Karsten

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: