title image


Smiley Re: Nochwas zum V-Power....
Die Verbrennungstemperaturen beim Diesel liegen aber immer noch erheblich höher als für das zweitaktöl nötig wäre un Rückstandsfrei zu verbrennen,laut Fachleuten verbrennt es sauberer als Diesel.Einen Zweitakter sollte man dabei nicht mit einem Diesel vergleichen,bei einen wird das Öl mehr oder weniger gut im Vergaser zerstäubt und es geht bei der Technik ja auch viel Frischgas unverbrannt zum Auspuff raus.Beim Diesel wird das Zweitaktöl mit dem Sprit bei mehreren 100 Bar bei Uraltsystemen bis zu über 2000 Bar bei den PD-Motoren zerstäubt.Dabei verbrennt die Suppe sehr sauber,irgendwo bei Motor-Talk hatte einer bei der AU einen Trübungswert von 0,18 mit Zweitaktöl,zwei Jahre vorher hatte er noch ohne die ölige Zugabe erheblich schlechtere Werte.Dazu kommt das beim Diesel von einer Mischung im Verhältnis 1:200 geredet wird und nicht wie beim Zweitakter von 1:30-1:50.



Das Öl schmiert nicht nur die Pumpen sondern auch die Düsen.Das Problem liegt daran das die Mineralölindustrie seit Jahren Dieselbestandteile reduziert die wichtig für die Schmierfähigkeit sind.Deshalb ist davon auch nicht nur Mercedes betroffen sondern alle,eine Bosch CR-Pumpe hält ja nicht länger weil sie zb in einem BMW eingebaut wird.Der Skandal vor 1,5Jahren mit den defekten Boschpumpen ab Werk wäre unnötig gewesen wenn man dafür gesorgt hätte das Diesel anständig schmiert,dann wäre die Teflonbeschichtung überflüssig gewesen und hätte nicht abplatzen können.Der Tip mit dem Zweitaktöl wird übrigens auch von einem Schmierstoffexperten bei DC verbreitet und der kennt die Wirkung nicht nur vom Hörensagen sondern aaus Prüfstands-und Praxisversuchen.;-)Erstanlauf von Dieselmotoren verläuft übrigens bei einigen Herstellern mit einer 1:1 Mischung aus Diesel und Zweitaktöl.Die werden wissen wieso.Nur zugeben kann das kein Hersteller offiziel.Der Autohersteller kann nicht seinen Zulieferer blosstellen und der kann schlecht zugeben das seine Pumpen mit handelsüblichem Sprit Probleme bekommen können.Davon abgesehen das es für beide kein schlechtes Geschäft ist wenn die Teile nicht mehr erst nach 300000km+X kaputtgehen.



Mfg.DUMIAU

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: