title image


Smiley Re: SummeWenn über mehrere Tabellenblätter
Hallo Reiner,

erst einmal vielen Dank, dass Du noch zu so später Stunde auf meinen Beitrag reagiert hast.

Diese benutzerdefinierte Funktion habe ich bereits ausprobiert, sie funktioniert bei mir nicht. Ich erhalte immer einen #Wert! Fehler, obwohl ich das Szenario genau so nachgestellt habe, wie Du es mir beschrieben hast. Am VBA-Code kann es nicht liegen, Excel ruft mir die benutzerdefinierte Funktion einwandfrei auf.

Hast Du diese Funktion mal ausprobiert? Wenn Sie bei Dir funktioniert, muss ich wohl irgendwo in dem Eingabeassistenten einen Fehler produzieren; ich weiß jedoch nicht, wo.

Sollte ich hierzu keine Lösung finden, werde ich wohl hergehen, und per VBA auf der Auswertungstabelle alle Personen, Arbeitszeitkategorien und Beträge auflisten und mit der einfachen SummeWenn-Funktion die Auswertung fahren.



Vielleicht hast Du ja noch eine andere Idee.



Nochmals vielen lieben Dank

Gruß aus dem Bergischen Land

Toni









geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: