title image


Smiley Re: Ohne mich jetzt durch den Code zu wühlen...
Hallo Frank88,

Erst mal vielen Dank für deine Antwort.



ich habe den Code hier nur teilweise abgebildet, da der gesammte Code zuviel gewesen wäre. Die Variablen funktionierten vorher schon, ich hab sie vielleicht falsch hier hin kopiert.

Einiges funktionierte: Zum Beispiel die Anzeige für das aktuelle Jahr. Auch die Anzeige für ein Projekt für 2008 zeigte es richtig an (War ein durchgehender Balken). Wie aus meinem Code zu sehen ist, beziehe ich mich auf die KW ganz links in der Kalenderwochenreihe und subtrahiere damit die anderen Variablen. Als ich allerdings das Datum meines PC auf die 52. KW 2006 (29.12.2006) stellte, hatte ich keine korrekte Anzeige mehr. Der Versatz von der 52. auf die 1. Kw ist aus meiner Sicht einfach nicht über den kompletten gewünschten Bereich berechenbar.

Deshalb wollte ich meinen vorhanden Code eigentlich löschen und einen Code schreiben, der eine bestimmte Anzahl von Wochen ab einer bestimmten Stelle in die jeweilige Zeile einfügt. Nur habe ich keinen richtigen Ansatz.

Innerhalb einer Schleife mit While und Wend kann ich so etwas vermutlich hin bekommen. Bei Spalten kann ich nur ... Next. Darum meine Frage hier.

Gruß Friedel

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: