title image


Smiley Re: Wurzelbehandlung
Hallo Marcel,



so genau weiß ich das dummerweise gar nicht. Also der Arzt meinte vor der Behandlung zu mir, dass er gerne etwas mehr als den von der Krankenkasse standardmäßig übernommenen Leistungsumfang anbieten würde (z.B. ein qualitativ hochwertigerer Stift), was eine private Zuzahlung von etwa 60-70€ zur Folge hätte. Dem habe ich zugestimmt... Aber 160€ sind 100€ mehr als vorher besprochen, nur habe ich ja nichts schriftlich! Ich verlasse mich doch auf die Aussage eines Arztes und verlange vor der Behandlung keinen genauen Kostenvoranschlag!?!



JP



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: