title image


Smiley Re: Bin kein Ernährungsexperte
Hallo,



ich glaube, dass diese Müdigkeit normal ist, aber die Aufmerksamkeit trainiert werden kann. Mir geht es jedenfalls auch oft so, vor allem, wenn es die 2. oder 3. Vorlesung am selben Tag ist.

Das Problem dabei: Du sitzt die ganze Zeit und bist eigentlich nur passiv. Ganz normal, dass man da auf "Abschalten" umstellt :)



Die Konzentration kann man nicht die ganze Zeit aufrechterhalten (hier gilt Intensität vs. Dauer). Tipps, damit du nicht einschläfst:



Öfters mal die Sitzposition wechseln

Aktiv über das Vorgetragene nachdenken, nicht berieseln lassen

Das Interesse für das Vorgetragene ankurbeln (kann auch übertrieben erfolgen, indem du dir sagst "hey, das ist ja überaus interessant, da möcht ich mehr drüber wissen")

Genug trinken

Zur richtigen Zeit auch PAUSEN machen und einfach abschalten, an etwas Schönes (Urlaub,...) denken und nach ein paar Minuten die Aufmerksamkeit wieder auf's Thema richten.



Grundsätzlich gilt: In einer VO kann man nicht immer zu 100% bei der Sache sein. Wichtig ist nur, dass man weiß und erkennt, wann man mal abschalten kann bzw. man man abschalten muss.





Hoffe, meine Tipps helfen dir!



lg

nbymyname, der auch ein Nachtaktiver ist :)
My-Impulse.Com My-Impulse.Com

by nbymyname

realize your own dream by creating a website...


Spotlight Gruppenfoto: W|32

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: