title image


Smiley Re: Drehzahlregler
Hallo,



Schaltungen für den Phasenanschnittsdimmer habe ich auch schon im Internet gefunden. Allerdings ist dort mein Problem, dass ich ein Poti ansteuern muss. Und das soll über eine Microcontroller im TTL-Pegel erfolgen. Also mit galvanischer Trennung. Durch welche Schaltung mit galvanischer Trennung kann ich das Poti ersetzten?



Andere Idee: Ähnlich wie bei der Pulsweitenmodulation setze ich einen Thyristor in die Wechselspannung und schalte diesen mit einer Frequenz > 1kHz. Die Umdrehungszahl kann ich dann über die Pulsweite regeln. Vorteil ist, dass ich den Thyristor sehr einfach über einen Optokoppler ansteuern kann. Allerdings entsteht wohl das gleiche Problem, wie bei der Phasenabschnittssteuerung, und es werden durch Induktion zu hohe Spannungs auftreten. Oder kann man diese hohen Spannungs irgendwie verhindern?



Noch andere Idee: Das Zünden des Triacs erfolgt über einen Optokoppler. Dann müsste die Schaltung zur Ansteuerung des Optokopplers allerdings mit der Netzfrequenz synchronisiert werden. Wie bekomme ich nun den Zeitpunkt 0° und 180° der Netzfrequenz in die galvanisch getrennte Schaltung mit TTL-Pegel?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: