title image


Smiley Re: SummeWenn über mehrere Tabellenblätter
Hallo Toni,

ich habe einmal eine Schöne Funktion gefunden.





Public Function SummeWennTabellen(Tab1 As String, Tab2 As String, _

Bereich As Range, Suchkriterium As String, _

Optional Summe_Bereich As Range) As Double

'© Thomas Ramel / 30.05.2003

'Funktion zur Anwendung von SUMMEWENN() über mehrere Tabellenblätter

'Mit angegeben werden die Tabellenblattnamen von...bis,

'sowie die üblichen Parameter für SUMMEWENN()

Application.Volatile

Dim intI As Integer

Dim intJ As Integer

Dim intTab As Integer

Dim Summe As Double

If Suchkriterium = "" Then

SummeWennTabellen = 0

Exit Function

End If

If Summe_Bereich Is Nothing Then Set Summe_Bereich = Bereich

intI = Worksheets(Tab1).Index

intJ = Worksheets(Tab2).Index

For intTab = intI To intJ

Set Bereich = ActiveWorkbook.Worksheets(intTab) _

.Range(Bereich.Address)

Set Summe_Bereich = ActiveWorkbook.Worksheets(intTab).Range(Summe_Bereich.Address)

Summe = Summe + Application.WorksheetFunction.SumIf(Bereich, Suchkriterium, Summe_Bereich)

Next intTab

SummeWennTabellen = Summe

End Function



Die Kopiere in ein VBA-Modul, diese neue SummeWennTabellen-Funktion kannst du wie eine normale Excel-Funktion aufrufen.

Bsp.



=SummeWennTabellen("Tab2";"Tab100";$A$1;$A$8;$A$3)

deine 1 Tabelle heisst Tab2 und deine letzte Tab100 der zu vergleichende Wert z.B Vollzeil steht in $A$1 (deine Zellen a1-k1), $A$3 steht für deine Zelle A3 für alle Tabellen zw. Tab2-Tab100.

In deiner Auswertungstabelle die am besten als 1 Tab. steht ist in meinem Bsp.

die Formel in Zelle B8 und der Suchbegriff in A8.

Ich hoffe du kommst damit klar?

Gruss

Reiner



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: