title image


Smiley Re: SummeWenn über mehrere Tabellenblätter
Hallo Reiner,



erst einmal vielen Dank für Deinen Beitrag; konnte ihn erst heute morgen lesen.

Leider komme ich damit nicht weiter. Zum besseren Verständnis: In der Arbeitsmappe habe ich ca. 100 Tabellenblätter, die Auszahlungen für Mitarbeiter berechnen. Alle Arbeitsblätter haben den gleichen Aufbau. Die Zellen A1 bis K1 sind über das Icon "Verbinden und zentrieren" miteinander verbunden. In diesem Verbund kann über eine Gültigkeitsliste unter 15 Möglichkeiten (Vollzeitkraft, Teilzeitkraft, Stundenkraft etc.) ausgewählt werden.



In der Zelle A3 jeder Tabelle steht der Auszahlungsbetrag. In der Auswertungstabelle habe ich nun eine Zelle für die Summe aller Vollzeitkräfte, eine weitere für alle Teilzeitkräfte usw. Hier möchte ich ermitteln, wieviel ich jeweils für diese Kräfte ausgezahlt habe. Excel muss daher in jedem Tabellenblatt in den verbundenen Zellen A1 bis K1 prüfen, um was für eine Kraft es sich handelt und im Auswertungsblatt dann die entsprechenden Teilsummen bilden.

Die SummeWenn-Funktion bringt mir immer eine Fehlermeldung.



Gruß aus dem Bergischen Land

Toni









geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: