title image


Smiley Re: Was stimmt an diesem Programm nicht?:-(
gbit in google einfach mal "c referenz sin" ein und den dritten eintrag -> und du hast was du brauchst.

und das umrechnen von bogen in grad ist relativ einfach.

stell dir einen einheitskreis vor (radius = 1)

wie lautet der umfang? ja richtig U = 2*pi

so wieviele grad hat jetzt ein ganzer kreis, .... ja auch richtig 360°.

naja und wenn dein user jetzt z.bsp. 25° eingibt, dann musst du nur folgende schlussrechnung lösen:

360 = 2pi

eingabe user (z.bsp. 25°) = x



Ich würde für die sin funktion noch eine abfrage machen ober er in bogen und graf mass arbeitn will, ansonsten musst du die eingabe auf einen string müntzen (gibts in c nicht, also char array) und diesn analysieren. (etwas aufwändig für einen anfänger, die abfrage bogen grad kannst ja mit 1/2 machen)



wieso die exp - funkion nichts richtiges ausgibt?

ist mir jetzt auch schleierhaft einen fehler hast du noch:

printf("exp (%lf) = %.9f",x, exp (x));

kein 'l'



bist du dir sicher das du richtig gerechnet hast?



bg

chriss



p.s.: switch/case



switch(wahl)

{

case 1:

.........printf("\nGeben sie x ein:");

.........scanf("%lf", &x);

.........printf("\nGeben sie y ein:");

.........scanf("%lf", &y);

.........printf("%f + %f = %f", x, y, x+y);

.........fflush (stdin);

.........break;

case 2:

.........printf("\nGeben sie x ein:"); usw.



default: print("falsche Eingabe!!!!\n");

}

printf("\nNeue Eingabe?\n'1' fuer Ja oder '2' fuer Nein\n");

scanf("%i", &neu);





p.s.: die vielen punkte bitte weg lassen dienen nur der übersichtlichkeit!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: