title image


Smiley Er schreibt: "P.S. bin Gelegenheitsspieler!", da ist die Matrox nichts !
Und als Office-Grafikkarte benötigt man auch nicht unbedingt eine Matrox-Graka, da reicht auch eine andere Einstiegskarte im Stile einer Geforce FX5200/6200 oder einer Radeon 9200SE/9550, vorallem wenn man sie über DVI an einem TFT-Monitor betreibt.

Die Matrox bietet vorallem ein sehr gutes TV-Out-Signal und ist für sehr hohe Auflösungen bei analoger VGA-Signal gut zu verwenden.



Aber der der Fragesteller schreibt "P.S. bin Gelegenheitsspieler!" und die Matrox-Grafikkarten kommen gerade mal mit DirektX7-Unterstüzung daher, dass ist heute für die meisten Spiele zu wenig, viele verweigern sogar ganz den Dienst, wenn nicht mind. eine DX8-GraKa im PC steckt.



Für 50-60 Euro wird es aber recht schwer eine Empfehlung zu geben, da das eigentlich das unteren Limit überhaupt für Grafikkarten ist. Am besten man schaut sich dabei um eine gebrauchte Grafikkarte bei EBAY um, evtl bekommt man für 60 Euro eine gebrauchte Geforce 5900XT oder eine Radeon 9800Pro.



Notlösung wäre eine Radeon 9600Pro, aber die ist auch ein gutes Stück langsamer als die o.a. Grafikkarten.







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: