title image


Smiley Re: Fremde Garage auf meinem Grundstück
sehe ich anders, bin allerdings auch kein RA. Du hast mit der Unterschrift auf dem Notarvertrag akzeptiert, dass die Garage deinem Nachbarn gehört und auf deinem Grundstück steht. Würde die Rechtslage erst mit einem Anwalt klären. Würde mir an deiner Stelle aber nicht so große Hoffnungen machen und eher das Gespräch mit dem Nachbarn suchen. Wenn die vor 30 Jahren gebaut wurde, dürfte der Nachbar ja auch schon ein bisl älter sein und braucht die Garage vllt nicht mehr unbedingt und könnte sich für einen vernünftigen Betrag von ihr trennen.
Mitautor von www.heimwerker-tipps.net

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: