title image


Smiley Re: Kinderschaukel auf Gefälle bauen
Ob das Gestell diese seitliche Belastung aushält, kann ich nicht beurteilen. Aber die beiden Aufhängepunkte für die Schaukel sollten schon auf der gleichen Höhe sein. Du kannst zwar die Seile der Schaukel unterschiedlich lang machen, aber dann hast zwei Pendel mit unterschiedlicher Schwingungsperiode. Ich habe das nie ausprobiert, könnte mir aber vorstellen, dass das beim Schaukeln zusätzliche Drehbewegungen um die Hochachse gibt. Die Schaukel "eiert" oder "schleudert" sozusagen.



Kannst die Schaukel ja einfach mal so hinstellen und mit einem Ballast (Bierkiste) ausprobieren, wie das Schaukelverhalten ist.



Vielleicht kannst Du die Schaukelhaken so bauen, dass sie sich in der Höhe einstellen lassen, dann ließe sich die Schräglage evtll. ausgleichen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: