title image


Smiley Nein, vorher hats problemlos funktioniert...
bisher bin ich mit meinem alten (Bj. 2001) DSL-Modem von T-Online und mit Notebook (XP-Home) und 2 "Netgear Ethernet-Bridges für die Steckdose XE102" (weil W-Lan nicht möglich) ins Internet gegangen. Das ging an den verschiedensten Steckdosen in verschiedenen Etagen. Ich hatte den DSL-Zugang über die DFÜ-Verbindung kabelgebunden eingerichtet und anschließend die Netgear-Bridges angeschlossen und installiert.

Dann konnte ich wie vorher auch das DFÜ-Icon anklicken und die Verbindung wurde hergestellt.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: