title image


Smiley Re: Ins Internet mit Netgear Ethernet-Bridges und Speedport 500V Modemrouter?


Evt. sinds verschiedene Stromkreise, dann funktioniert Powerlan nicht. Evt. sind auch andere Störquellen im Spiel. Am besten in einer Doppelsteckdose (Verteiler) testen, obs dort klappt und dann erst in die Wildnis setzen. Funktionierts am Verteiler und nicht in der Wildnis, hast Du ein Problem mit der Elektroverteilung - dafür sollte es dann irgendwelche Bridge-Module geben, um den Zähler zu brücken und für Powerlan durchgängig zu machen.



Michael


--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: