title image


Smiley P4P800SE!
Sagte ich dir doch schonmal, nimm das P4P800SE, dass kann sogar RAID,wie ich sah, allerdings nur bei SATA!

Hat 2xIDE UDMA100, 2xSATA150 Raid, Gigabit-LAN, 8xUSB2.0(4x Ext,4xInt), Soundonboard,nen ADI AD1985 SoundMAX 6-channel CODEC, einen halbwegs brauchbaren sogar!

Firefire fehlt, aber dass ist bei Asus immer den "Deluxe" Versionen vorbehalten und durch ne günstige Karte ja auch leicht nachrüstbar.



Schau die Daten:

http://www.asus.de/products4.aspx?modelmenu=2&model=179&l1=3&l2=12&l3=31



CPU spielt auch keine grosse Rolle, solange es ne 478er ist, das Board kann bis zur 3,4Ghz "Extreme-Edition" alle P4's mit 400,533 und 800 fahren, Northwoods und Prescotts.

Speicher, ich hab 2x512MB Samsung drauf, in nem anderen Board dem P4P800 ist 2x512MB TwinMos drauf und mein drittes Board ein P4C800E-Deluxe hat 4x256MM TwinMos drin, alle Speicher sind PC400, die Samsungs mit CL3, die TwinMos mit CL2,5.

Ich hab da P4-Northwoods drauf, 2 Stück mit 3.2Ghz und eine 3Ghz CPU.

Als Kühler nimm nen Arctic-Cooling SuperSilent Pro4, falls du noch einen bekommst, andernfalls nimm den nachfolger den Ultra4, aber der ist einen Tick lauter, aber beide sind sehr leise!

Nimm keinesfalls einen mit dem Nachsatz TC, der ist völlig überflüssig, denn das Board hat Q-Fan eine Temperaturgesteuerte Drehzahlregelung des CPU-Lüfters.

Mit nem Asus CT-479 Adapter läuft sogar ein Mobile-CPU da drauf, Lüfter und Kühler ist dabei.



Ansonsten gibts noch ein Asrock P4i65PE, dass in etwas dem P4P800SE entspricht, bis auf Raid, Sound un nem anderen Lanchip.

Desweiteren gibt noch ein MSI-Board mit 865PE, dass halte ich allerdings für weniger gut!



Nim auf alle Fälle ein Board mit Intel-Chipsatz, dass ist für P4-CPU's das Beste, VIA oder SIS sind da weniger geeignet.







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: