title image


Smiley Re: Lebenslauf und Haftstrafe ???
Hallo kleinkeule,



für mich würde eine Haftstrafe unbedingt mit in den Lebenslauf gehören, da es ja ein Teil des bisherigen Lebens ist. Ich denke jeder Chef würde es dir übelnehmen, wenn dieses Ereigniss nicht von vorn herein bekannt gemacht würde. Wenn er es ernst mit dir meint, wird er dich in einem persönlichen Gespräch darüber befragen. In diesem Gespräch kannst du ihm dann versichern, dass das ein Ausrutscher eine Dummheit oder was auch immer war (kenne die näheren Umstände nicht und geht mich glaube ich auch gar nichts an), welches du längst bereut hast und das du aus dieser Strafe gelernt hast und so etwas nicht mehr vorkommt.



MfG,

CaGe
MfG,
CaGe

Lachend Ein froh' Gesicht mehr will ich nicht  Lachend




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: