title image


Smiley Re: Benzin statt Diesel getankt! Die Story...
Die CDI-Motoren vertragen im Prinzip schon bischen Benzin im Diesel, nur eben keine Späne in der Einspritzung!

Und Späne, dass wäre evtl.passiert und zwar kommen die von der Förderpumpe, die durch den Diesel geschmiert wird.

Sind erstmal Späne im System, dann gehts ab, Injektoren, Leitungen ect. muss alles raus und komplett Neu rein, ein recht teurer Spass!

Ausserdem schmiert der Diesel auch anderen Sachen wie z.b.die Injektoren.

Aber bei 9Liter Sprit wäre vermutlich nichts passiert, aber hätte können, man sitzt ja nicht drin im System.

Zur Verdünnung im Winter wird übrigens Petroleum empfohlen, kein Benzin.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: