title image


Smiley Re: Aquarium, aber wohin??
der aufstellungsort ist eigentlich egal solange die unterkonstruktion / statik mitspielt.

Grundsätzlich gilt: je mehr natürliches sonnenlicht, desto mehr algenbefall. also becken nie unter Fenstern aufstellen.



bei der grösse mach ich mir allerdings um die statik keine sorgen :) [ich hatte mal grob 2000 liter 2*2*1m aber nur bis ca 10 cm unter oberkante gefüllt]





zur aufstellung im Raum:



wenn das becken gross genug ist, kannst du durch einen üppigen pflanzenbewuchs einiges wett machen. grosse wurzeln bringen auch was. Becken durch die man durchsieht sind nicht jedermanns geschmack. Evtl kannst du ja auch einen niedrigen Raumteiler auf eine seite des beckens stellen.



denk aber dran dass du steckdosen rüberlegen musst und man evtl die kabel und die technik sieht. wie gesagt, das becken sollte auf einem guten untergestell stehen das auch nicht wackelt wenn man mal dagegen stösst.





grüsse
Du sollst die Zahl 21 aus den Zahlen 1, 5, 6 und 7 errechnen. Die Zahlen dürfen und müssen bei der Rechnung nur einmal vorkommen. Du darfst nur die vier Grundrechenartensymbole +,-,*,/ sowie Klammern verwenden. Aus 1 und 5 darfst Du nicht 1,5 machen und auch nicht 1 hoch 5 usw. Einfach nur stupides Rechnen. Fast so wie in der Grundschule. Beispiele::
1+5+6+7=19
5*6-7-1=22
5*(7-6+1)=10


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: