title image


Smiley Re: neue Katze?
Hi Nadine,



also vor dem selben Problem wie du, war ich vor ca. 2 Jahren, als ich die Schwester von Mary wegen Krebs einschläfern lassen musste.



Ich habe mich für zwei junge Katerchen entschieden, da Mary mit 14 nicht mehr die Jüngste war.



Drei Tage lang, als Bärle einzog, hat sich Mary versteckt, gefaucht und doch war sie neugierig, was der Eindringling alles so anstellt.



Genau eine Woche später holte ich Fritzi.



Fritzi war ein Angstscheißer, er hat sich sofort unter einem Schrank verkrochen und die Mary, die rannte wieder für drei Tage in ihr Versteck.



Junge Kätzchen kann man leicht animieren, mit ner Schnur, die ich hinter mir herzog, hat Fritzi schnell seine Furcht verloren und Mary, die betagte Mieze, die eigentlich nicht mehr spielte, war plötzlich auch da um die Schnurschlange zu fangen.



Alle drei Miezen sind sehr bald Freunde geworden. Gefressen wird aus einem Teller, schlafen tun sie an verschiedenen Plätzen, oft aber in unmittelbarer Nähe, siehe Bild.




LG



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: