title image


Smiley Re: Freundin helfen? Entscheidung Für/Wider Freund
Ich kann es verstehen, dass in Deiner Freundin Gefühle hochkommen vonwegen "ich bin schon so alt - mit Kind, wer nimmt mich noch". Also das ist meiner Meinung nach der Punkt, wo sie Dich WIRKLICH braucht. Stärke ihr mal den Rücken, gib ihr selbstvertrauen, bekräftige sie in der Gewissheit, dass sie gut aussieht, über viel Humor verfügt, der Typ ist, auf den Kerle stehen, was weiß ich ;-)

Rate ihr nicht zu einer Entscheidung, die sich als falsch herausstellen könnte, sondern gib ihr den Mut, diese selbst zu treffen. Ihr selbstwertgefühl hat nen Knacks, das gilt es zu reparieren. Unter uns, dass der Kerl weg muss steht außer Frage und als "beste Freundin" ist es auch selbstverständlich Deine Pflicht, ihr das genau so zu sagen. Denn wofür sind Freunde da, wenn sie sich nicht die Warheit, und sei sie nur subjektiv, sagen können.

Aber Deine oberste Aufgabe sollte es sein, ihr Mut für die (alleinige) Zukunft zu geben, bzw. ihr die Angst vor dem Alleinesein zu nehmen. Sie hat viel durchgemacht, ist eine starke Frau. Genau das mußt Du ihr vermitteln. Wäre doch gelacht, wenn solche eine Frau nicht den "richtigen" findet...



MfG Blase

"Die Zeit, in der man quasi Gott-gleich über den eigenen Computer walten konnte, sei damit zu Ende."

It´s not a bug, it´s a feature!!

There are 10 types of people, those that understand binary and those that don't!

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: