title image


Smiley weg mit dem Ding!
Du mußt sofort was machen denn bei den Wespen überwintert nur eine Königin. Die baut dann ein Nest füttert die erste generation helfer und ab dann gehts richtig los mit der Plage. Es gibt extra Insektenspray mit langen Schlauch zum aufstecken auf die Düse (ist teuer, kauft man nur einaml, ab dann einfach den Sprühknopf mit Schaluch auf preiswerte andere Dosen draufsetzen) Mit dem Schlauch sprühst du nachts wenn alle Wespen zu Hause sind im Nest ordentlich da rein und Ruhe ist.

falls Nester im Rolladenkasten kann man mit dem dünnen Schalcu auch durch kleine gebohrte Löcher gut die Nester ausräuchern. Je früher um so besser da die Wespenstaaten schnell wachsen. Anfangs fangen die Wespen daher hauptsächlich Insekten wegen der Eiweißversorgung der Brut. Später im Jahr wenn es vieeeele geworden sind stellen sie um auf Kohlehydrate = Süsses und ärgern dann alle Limonaden und Kuchenliebhaber im Freien. daher wehret den Anfängen rechtzeitig.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: