title image


Smiley Re: Was ist das für ein SMD Bauteil ?
Also, nachdem das Ding ja offensichtlich einen RC-Tiefpass darstellt, kann es durchaus sein, dass es Laufgeräusche von Lüftern verbessert. Nun, nicht das eigentliche Geräusch des Lüfters, sondern - wie beschrieben, Nebengeräusche wie Pfeifen und Brummen.



Die blaue Plaste sollte einfacher Schrumpfschlauch sein, kann also leicht ersetzt werden.



Zu dem Bauteil selbst:



- Kondensator: macht keinen Sinn, der würde ja sperren, sobald er aufgeladen ist und der Lüfter stehen bleiben.

- Diode: nun, irgendwo auch sinnlos, da die meisten Lüfter eh nen Verpolschutz haben und wenn, dann reicht auch eine Diode aus, damit bei Verpolung kein Strom fließt. Ansonsten hätten wir hier ca 1,5 V Spannungsabfall in der Versorgung, was zwar den Lüfter auch leiser macht, aber nur, weil er dadurch langsamer dreht.

- Widerstand: halte ich für unwahrscheinlich: auch hier würde einer reichen, da er nicht für Filterwirkung da ist (sonst hätte man vorne größere als 20 Ohm genommen.



Ich vermute jetzt einfach mal, dass das SMD-Ferrite sind (Betrachtung wie kleine Spulen), was den RC-Tiefpass auf einen RLC-Tiefpass erweitern würde - ausserdem würden so Common-Mode-Störungen (also wirklich recht hohe Frequenzen) ausgefiltert. Ferrite haben typischerweise Widerstände weit unter 1 Ohm, je nach Bauteil dann aber 80 - 5kOhm bei 100 MHz





Wenn Du das Ding einsetzt, würde ich gerne ne kleinen Erfahrungsbericht sehen, ob Lüfter damit wirklich anders klingen, dann kann ich sowas nämlich bei einer ev. Eigenkostruktion gleich mit einbauen :)
In Friedenszeiten kann so wohl einen Mann nichts kleiden, als Demut und Bescheidenheit... (Shakespeare)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: