title image


Smiley Re: POPETOWN - Eure Meinung ist gefragt
Erst einmal zu "Brian": Der sollte seinerzeit gem. den Pythons eine Persiflage auf Bibelfilme sein - nicht auf die Kirche. Kann man natürlich auch anders sehen... :-)



Zu Popetown:

Ziemlich belangloser Zeichentrick mit wenigen Höhepunkten - muss man nicht gesehen haben und ist nicht mehr gegen die Kirche als Filme wie z.B. "The pope must die" mit Robbie Coltrane



Zur Werbung:

Unerträglich geschmacklos ist sicherlich die Werbung mit Jesus, der vom Kreuz steigt und "statt rumhängen" nun Popetown sieht - wenn die Christen so wären, wie ein Teil der islamistischen Fundamentalisten, würde einiges brennen.



Generelle Frage, die meiner Meinung nach erlaubt ist:

Warum ist es immer in Ordnung, wenn Satire, Verunglimpfungen etc. gegen die katholische Kirche gemacht werden, aber wenn man nun sagen würde, macht doch mal "Mohammedtown" oder eine ähnliche Sache mit Juden, ist nahezu jedem klar, dass "das ja nun überhaupt nicht geht!".

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: