title image


Smiley Re: RAID0-Array temporär deakivieren?
Hallo Floh Baerlin



Das kannst du machen wie du willst !



Das Nforce4 Raid unverwüstlich !



Ich habe mit meinem Raid0 schon so ziemlich alles probiert.



Folgendes kannst du machen:





Ich meine bei "Bios" immer nur das Boardbios !





1.

Einfach die Sata Kabel abziehen.

(Eventuell mekert das Raidbios - Egal)

Dann X64 auf die neue Platte instalieren.

Kabel wieder anhängen.

Im Bios oder per F8 Taste das X64 booten.



2 Im Bios den Raid aufheben.

Entweder komplett abschalten oder nur keine Platte auswählen( Für den Raid)

Aber Vorsicht !

Du mußt dann deine neue Platte (3) auch erwischen um darauf das x64 aufzuspielen.



Im Boardbios,da kannst du aus und einschalten was du willst.

Die Raidinformationen stehen auf den Platten.

Du kannst auch die Platten dann an SATA3+4 hängen.Absolut egal.

Du mußt nur dann im Bios die Anschlüsse 3+4 für den Raid auswählen.



Im Raidbios darfst du nichts verändern !!!

Sonst sind die Daten weg.



Frage: Welche Fehlermeldung bekommst du bei X64 instalation ?



- > Kein Betriebsystem gefunden...... oder so ähnlich..



Nch dem ersten Neustart.
Mfg Schwipp-Schwapp


Mfg Schwipp-Schwapp

                

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: