title image


Smiley 2 Probleme mit aktuellem Debian
Hallo, hab mir kürzlich das aktuelle Debian per netinstall installiert und hab jetzt zwei Probleme damit:



1. (das wirklich ärgerliche): Ich hab drei NICs drin, eine zu meinem ISP, zwei jeweils zu Rechnern im internen Netz, wobei der betreffende Rechner den Router macht. Dementsprechend hab ich in /etc/network/interfaces drei passende Einträge. Beim vorigen Rechner (der mir leider eingegangen ist) mit älterem Debian und denselben NICs drin hat der Rechner beim Booten die Karten immer gleich durchnummeriert (eth0 - eth2), da gabs also kein Problem. Bei diesem ist die Nummerierung nicht bei jedem Booten gleich, wodurch dann natürlich auch die Einträge in /etc/network/interfaces nicht mehr passen. Kann ich das irgendwie fixieren, es nervt ziemlich, jedes mal herumzutun, bis ich die richtige Nummerierung erwischt hab.



2. (eher nicht so wichtig): udev zeigt mir beim Starten jedes Mal eine lange Liste an Programmen, die nicht gestartet werden konnten. Soweit ich es bis jetzt kapiert hab ist udev ein Hotplug-Dienst, den ich sowieso nicht brauche. Kann ich den deaktivieren?



Danke im Vorhinein

golja

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: