title image


Smiley geöffnete Tabelle löschen - Mehrnutzerumgebung
Hallo,

ich habe folgendes Problem (Access 2000, mdb-Datei liegt auf Server, 6 Nutzer):

Eine Tabelle tab1 mit Auftragsdaten muss komplett mit Daten aus einem betriebswirtschaftlichen System aktualisiert werden. Das mache ich über den speziellen ODBC-Treiber und SQL ohne Probleme:DB.Execute "DELETE * FROM tab1;"

DB.Execute "INSERT INTO tab1 ( BELEGNUMMER, ...) " _

& "SELECT UDIS.BELEGNUMMER, ... " _

& "FROM UDIS;"Anschließend wird die Tabelle tab1 noch speziell auf Eingabefehler im betriebswirtschaflichen System überprüft und weiter bearbeitet.



Eine 2. Tabelle tab2 mit weiteren Daten zum Auftrag, die nur in Access gepflegt werden, enthält ebenfalls das Feld BELEGNUMMER. Über eine Abfrage query1 SELECT tab1.BELEGNUMMER, ... , tab2.* FROM tab1 LEFT JOIN tab2 ON tab1.BELEGNUMMER = tab2.BELEGNUMMER;" werden beide Tabellen verknüpft. Diese Abfrage wird zum Auswerten der Daten aus den betriebswirtschaftlichen System und zum Aktualisieren der Daten der tab2 verwendet.



Früher erfolgte die Datenübernahme 1x früh oder abends am Tage, wenn alle anderen User die Access-Anwendung geschlossen hatten. Jetzt wurde die Access-Anwendung in ihrer Funktionalität erweitert und es muss nun mehrmals arbeitstäglich eine Datenübernahme durchgeführt werden. Das führt aber bekanntlich zu Problemen, sobald noch 1 User auf tab1 zugreift.



Was muss ich unternehmen, damit ich den kompletten Datenaustausch von tab1 durchführen kann, wenn noch bis 5 User auf query1 zugreifen (sowohl 'lesend' als auch 'schreibend')?

Kann man irgendwie eine geöffnete Tabelle tab1 für ca. 5 min (so lange dauert der Import über den ODBC-Treiber!) sperren, dann wie oben beschrieben löschen, neu aufbauen und danach wieder freigeben?

Für Anregungen zu einer einfachen Lösung wäre ich sehr dankbar oder komme ich um eine (für mich kompliziert erscheinende) Mehrnutzerprogrammierung mit Anmeldung jedes Users nicht herum?
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
Intel C2D E6600 2x 2,4 GHz auf Gigabyte GA-965GM-DS2 m. Intel G965; 2x 1 GB DDR2-RAM PC6400/800 CL5
Gibabyte GV-NX86T256H m. NVIDIA Geforce 8600GT
1x Samsung HD403LJ 400 GB S-ATA2 + 1x Samsung SP2504C 250 GB S-ATA2
Windows XP SP2; MS Office 2000


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: