title image


Smiley Nochmal "Schleife über Spalten"
Hallo liebe Leute,

Jetzt habe ich noch ein Bild zu meinem Problem hoch geladen.

Ich bin z.Z dabei mir so etwas wie einen Projektkalender zu erstellen, der die Kalenderwochendaten in einen grafischen Überblick verwandelt:

Ich habe 1 bis 52 Spalten (entspricht den Kalenderwochen (KW) eines Jahres). Eine Spalte "Feld Ad3" (gelb) bildet immer die aktuelle Woche ab. Links davon werden die bereits abgelaufenen 10 KW, rechts davon die noch kommenden 41 KW abgebildet. Die aktuelle KW wird nach dem aktuellen Zeitverlauf Woche für Woche aktualisiert.



Für die grafische Darstellung schreibe ich analog der KW- Daten in die Felder (formatiert auf Wingdings) ein "n" in ein passendes Feld.



Als Projektdaten habe ich links davon das "Eingangsjahr", die "Eingangswoche", das "Erledigungsjahr" und die "Erledigungswoche" als Variablen.



Ich habe mir schon einige Anweisungen zusammengebastelt. Vorwiegend innerhalb einer Schleife mit While ; Wend in der wiederum "For" "Next" über Spalten eingebaut ist.



Für das aktuelle Jahr, sowie für Teile des folgenden Jahres 2007 klappt es schon ganz gut. Wenn ich aber den Übergang von der 52. KW zur 1. KW simuliere funzt es nicht mehr.

Jetzt würde ich gerne Folgendes ausprobieren: Vor dem Hintergrund des sich Woche für Woche veränderndes Kalenderhintergrundes nach links, möchte ich einfach aus den vorliegen Projektdaten die Kalenderwochen zusammen addieren und selbige entsprchend der Menge auf den Kalender schreiben.

Allerdings reichen meine VBA - Kenntnisse nicht so weit, dass ich alle Fälle abdecken kann: Eingang letztes Jahr - Fertig im aktuellen Jahr; Eingang dieses Jahr - Fertig im aktuellen Jahr; Eingang letztes Jahr - Fertig nächstes Jahr; Eingang dieses Jahr - Fertig im nächsten Jahr. Außerhalb der Wochen wird die Anzeige nach links und rechts abgeschnitten.



Hat hier jemand eine Idee? Gruß Friedel

geschrieben von

Anhang
Bild 12782 zu Artikel 591279

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: