title image


Smiley RAID0-Array temporär deakivieren?
Ich möchte mein RAID0-Array temporär deaktivieren. Wie stelle ich dies am besten an, ohne dass es dadurch irgendwelchen Schaden nimmt?

Das Array aus 2 SP2504C ist am nForce4-Controller vom ASUS A8N-SLi Premium angeschlossen. Auf dem Array befindet sich mein OS (Win XP Pro). Weiterhin hab ich noch eine SATA-HD SP2004C als "Stand-alone" am dritten SATA-Anschluss des nForce4-Controllers angeschlossen.

Auf die Stand-alone möchte ich nun XP x64 installieren. Da die Installation jedoch nicht funktioniert, wenn das RAID-Array angeschlossen ist, müsste ich dieses vor der Installation von XP x64 zunächst deaktivieren. Den Tipp hab ich in einem anderen Forum erhalten, nachdem ich schon stundenlang verzweifelt versucht hab, x64 zu installieren.



So, aber wie gehe ich da am Besten vor? Das bestehende XP sollte anschliessend noch verfügbar sein.

Also gilt es zunächst, das Array durch die temporäre Deaktivierung nicht zu beschädigen!

Weiterhin hab ich Bedenken, den MBR durcheinander zu bringen!? Könnte es da zu Konflikten kommen oder kann ich problemlos auf die Stand-alone HD installieren und anschliessend das Array wieder akivieren, sodass auch beide OS "aktiv" bleiben?

Beim Klick auf nachstehendes Logo öffnet eine neue Seite mit einer detaillierten System-Übersicht:




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: