title image


Smiley Re: wenn die Argumente knapp werden.....
> Man kann nicht davon ausgehen, dass die Standardeinstellungen fehlerhaft sind.



Man kann nicht nur, man muss sogar. Wie in diesem Test erläutert wird, sind bei Tiny 6.0.140 in Standard-Konfiguration Dienste erreichbar. Bei Kerio 4.1.2 und Sygate 5.5 sind Ports offen. Kann sein, dass das bei neueren Versionen korrigiert ist. Nichtsdestotrotz ist eine PFW 'out of the box' als undefinierbar zu betrachten und daher zuerst zu konfigurieren. Weil die Standard-Einstellungen fehlerhaft sein können.



> Man könnte ja auch eine gut verständlche PFw wählen...



Die Verständlichkeit der Meldungs-Texte ist das eine. Das Hintergrundwissen, das notwendig ist, um zu verstehen, warum und wieso etwas passiert und ob das wirklich gefährlich ist oder nicht, ist eine andere Sache. Eine Meldung, die das berücksichtigt, wäre derart umfangreich, dass sie nicht (vollständig) gelesen würde.



> Artihmetik: Alles was größer ist als 0%, ist besser als 0%.



Autsch! Tut Dir das nicht weh?
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: