title image


Smiley Re: wenn die Argumente knapp werden.....
Moin Yeti,





wenigstens einer mit dem man hier sachlich reden kann :-)



Wenn Du jetzt genau weißt, wo die 20%ige "Unsicherheit" liegt, könnte ich Dir zustimmen. Es können aber trotz Einsatz einer PFW immer noch Viren und Würmer auf den Rechner gelangen. OK, Mailwürmer nicht unbedingt nur weil die PFW nicht funktioniert... aber Malware, die das Netz als Infektionsweg benutzt kann auch bei aktiver PFW auf den Rechner gelangen wenn



Das ist ja völlig klar. Aber mir würde die Tatsache einer 80% Sicherheit reichen, selbst wenn ich nicht weiss wo die 20% Lücken sind. Denn wie wäre die Alternative ohne PFW ? Man hätte nichtmal die 80% Sicherheit.



Unstrittig ist auch, dass man ALLE anderen Maßahmen (regelmäßige Sicherheitspatches, keine ausfürhbaren Mailanhänge anklicken, generell Hirn enschalten) immer umsetzen muss. Das ist eine Grundvoraussetzung. Eine PFW schafft dann darauf noch zusätzliche Sicherheit, wenn auch keine vollkommene Sicherheit (wird es eh nie geben).

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: