title image


Smiley Re: XP Firewall trotz Router Firewall einschalten???
Umgekehrt. Solange das ungewiss ist, kann man es nicht als Positivargument benutzen.



Falsch. Nur weil man keine genauen Zahlen kennt, heisst das noch lange nicht "unwirksam". Es geht um den Grad der Wirksamkeit, und das bedeutet dass eine Wirksamkeit vorhanden ist.



Der Benutzer muss sich also in jedem Fall vorsichtig verhalten, egal ob eine PFW vorhanden ist oder nicht. Ergo bringt die PFW keinen Nutzen.



Natürlich tut sie das. Denn kein Mensch kann sich selbst gegenüber sicherstellen, dass er immer, zu jeder Zeit vorsichtig ist. Eine ungewollte Unachtsamkeit kann genügen. Vielleicht reicht es schon, sich beim eintippen einer URL zu vertippen oder bei einem lahmen PC ungeduldig herumzuklicken und dabei versehtnlich was erwischen was man besser nicht anklickt... es gibt viele Möglichkeiten, in denen Vorsicht alleine nicht ausreichen kann.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: