title image


Smiley Re: wir kommen der Sache näher...
Ich darf doch nochmal was dazu fragen?!



Inzwischen kapier ich das mit den DataBindings soweit, dass ich evtl. darauf umsteigen werde. Dann brauch ich nicht mehr die Liste hin und her kopieren, sondern das passiert dann von selber.



Jetzt hab ich mit den Proxies ein Problem, wenn ich der ListBox meine Objektliste als DataSource geben will. In der Objektliste hängen nämlich keine Proxyobjekte, sondern direkt die Datenobjekte und das kann ich auch nicht ändern. Bisher hab ich die Liste durchlaufen und für jedes Datenobjekt darin ein Proxyobjekt in die Listbox gehängt.

So gehts mit der DataSource aber nicht mehr, weil die direkt die Objektliste haben will. Ich könnte auch eine Liste mit Proxyobjekten erzeugen, aber dann hab ich ein riesen Problem wenn ich meine Objektliste ändere, ich müsste dann immer beide Listen synchron ändern...

Hast du dazu noch einen Tip?



Dieses ganze Konzept ist zwar schon recht mächtig - wenn man es mal wirklich kapiert hat. Aber irgendwo fehlen mir immer wieder noch ein paar Details.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: