title image


Smiley Re: Vorsicht mit Fachbegriffen! siehe oben
Tja, dumm ist nur, dass zumindest im Fachhandel die Bezeichnungen korrekt sind.



Verlangst du Hartlot, bekommst du solches, z.B: Silfos 94, verlangst du "Autogenschweißdraht" wird die Frage des Fachverkäufers sein "wofür?".

Und dann ist es an dir ihm zu erklären, welches material du _schweißen_ willst.



Und doch, es ist grundfalsch, sich der Umgangssprache zu bedienen, wenn man eine fachlich korrekte auskunft haben möchte, bzw. das Korrekte Material für einen ganz bestimmten Zweck.



Volker

-- Im übrigen bin ich der Ansicht, dass TTIP verhindert werden muss"...wir sind nur die Randfigur'n.. in einem schlechten Spiel..."(aus: Klaus Lage "Monopoly")



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: